Clack Zentralsteuerventil WS 2

Die Clack 2″ Zentralsteuerventile werden allgemein in den Bereichen Enthärtung, Filtration und Enteisenung eingesetzt. Anlagen bis zu einem Durchfluss von 26,2 m³/h können mit diesem Ventiltyp ausgestattet werden. Neben der Anschlussvariante über ein 4″ gibt es einen Clamp Anschluss Variante für „Side Mounted“ Montage (QC Version).

Darüber hinaus gibt es das Clack WS 2H Ventil mit Clamp Anschluss für Kopf und Seitenmontage.

Das WS 2 Ventil ist mit drei verschiedenen Steuerungstypen sowie als WS 2 H Version lieferbar:


EI

2″ Zentralsteuerventil für Gleichstromregeneration
Betrieb bis 26,2 m³/h – Rückspülung 18,2 m³/h ( einschl. By – Pass und Wassermesser)
State-of-the-Art Mikroprozessor mir Frontbedienung und leichtestem Zugang
frei programmierbare Regenrationszyklen (Maximum 6)
vier Möglichkeiten – neben dem manuellen Start – der Regenerationsauslösung

  • Volumen gesteuert
  • Volumen gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Zeit gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Differenzdruck gesteuert

Optional: doppelte Rückspülung für bessere Regeneration und Reinigung
Zeitvorrangschaltung bis 28 Tage und Mischventil optional
mit 12V Transformator, Lithium Batterie mit 8h Standzeit und geprüftem Antriebsmotor
für Tankgrößen bis 21″ Durchmesser
Ventildesign realisiert optimale Durchfluss- und Rückspülleistungen
modulares robustes Design
einfachste Wartung oder Umbau, geringste Teilebevorratung


CI

2″ Zentralsteuerventil für Gleich – oder wahlweise Gegenstromregeneration
Betrieb bis 26,2 m³/h – Rückspülung 18,2 m³/h ( einschl. By – Pass und Wassermesser)
State-of-the-Art Mikroprozessor mir Frontbedienung und leichtestem Zugang
24h Stunden Anzeige
Programm in ppp, French degree, German degree oder m³
Zeitvorrangschaltung bis 28 Tage
Salzalarm und Mischventil optional
mit 12V Transformator, Lithium Batterie mit 8h Standzeit und geprüftem Antriebsmotor
für Tankgrößen bis 21″ Durchmesser
frei programmierbare Regenrationszyklen (maximum 9)
vier Möglichkeiten – neben dem manuellen Start – der Regenerationsauslösung

  • Volumen gesteuert
  • Volumen gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Zeit gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Differenzdruck gesteuert

Ventildesign realisiert optimale Durchfluss- und Rückspülleistungen
modulares robustes Design
einfachste Wartung oder Umbau, geringste Teilebevorratung

Clack WS 2 CI1


CE

2″ Zentralsteuerventil für Gleich – oder wahlweise Gegenstromregeneration
Betrieb bis 26,2 m³/h – Rückspülung 18,2 m³/h ( einschl. By – Pass und Wassermesser)
State-of-the-Art Mikroprozessor mir Frontbedienung und leichtestem Zugang
Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
Bediensprache einstellbar in Deutsch, Englisch und Russisch
Voreingestellte Programme für Enthärtung, Filtration und ЕСОМIХ® Betrieb
24h Stunden Anzeige
Programm in ppp, French degree, German degree oder m³
Zeitvorrangschaltung bis 28 Tage
Salzalarm und Mischventil optional
mit 12V Transformator, Lithium Batterie mit 8h Standzeit und geprüftem Antriebsmotor
für Tankgrößen bis 21″ Durchmesser
frei programmierbare Regenrationszyklen (Maximum 9)
vier Möglichkeiten – neben dem manuellen Start – der Regenerationsauslösung

  • Volumen gesteuert
  • Volumen gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Zeit gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Differenzdruck gesteuert

Ventildesign realisiert optimale Durchfluss- und Rückspülleistungen
modulares robustes Design
einfachste Wartung oder Umbau, geringste Teilebevorratung
Für weitere Informationen zu dem Clack WS 1.5 CE Ventil kontaktieren Sie uns bitte.


WS 2 H

2″ Zentralsteuerventil für Kopf- oder Seitenmontage
Betrieb bis 28,4 m³/h – Rückspülung 28,4 m³/h
State-of-the-Art Mikroprozessor mir Frontbedienung und leichtestem Zugang
mit integriertem Durchflussmesser
24h Stunden Anzeige
Programm in ppp, French degree, German degree oder m³
Zeitvorrangschaltung bis 28 Tage und Salzarm
Salzalarm und Mischventil optional
mit 20V Transformator, Lithium Batterie mit 8h Standzeit und geprüftem Antriebsmotor
für Tankgrößen bis 21″ Durchmesser
frei programmierbare Regenrationszyklen (maximum 9) über abnehmbares Tastenfeld
vier Möglichkeiten – neben dem manuellen Start – der Regenerationsauslösung

  • Volumen gesteuert
  • Volumen gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Zeit gesteuert mit Zeitvorrangschaltung
  • Differenzdruck gesteuert

Ventildesign realisiert optimale Durchfluss- und Rückspülleistungen
modulares robustes Design
einfachste Wartung oder Umbau, geringste Teilebevorratung

Clack WS 2H